Radfahren rund um Mantingerveld

Eine ursprüngliche Landschaft mit ausgedehnten Mooren, einem prähistorischen Wald, veränderlichen Sanddünen und jahrhundertealten Wacholderbüschen

Slider

Mantingerveld

Das Naturschutzgebiet Mantingerveld ist ein schönes und authentisches Beispiel von einer offenen Heidelandschaft in der Provinz Drenthe. Durch das zusammenfassen mehrerer kleiner Naturschutzgebiete zu einem großen zusammenhängenden Naturschutzgebiet, erholt sich die Natur in einem Urlandschaft wie es immer da war. Die Schönheit dieser weitläufigen Landschaft wird ins besondere betont durch die Anwesenheit eines prähistorischen Waldes, von zerklüfteten Sanddünen mit Eichen und Pinien und jahrhundertealten Wacholderbüschen. Rund um die idyllischen Dörfer finden Sie goldgelbe, wellige Kornfelder und im Bachtal des sich schlängelnden Bachs Oude Diep wechseln sich Feuchtwiesen mit Hecken und Erlenwäldern ab.


Radeln Sie mit uns mit



Routenkarte


Fahrradknotenpunkte

Start und Ziel in der Nähe von Knotenpunkt 14 an der Marten Kuilerweg in Hollandscheveld, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 49 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Info RadtourennetzwerkWeitere Informationen zu den Fahrradstrecken und zur Routenplanung


14 - 50 - 78 - 79 - 81 - 83 - 61 - 69 - 63 - 85 - 99 - 60 - 64 - 62 - 18 - 24 - 38 - 37 - 16 - 14




Weitere Routen in Drenthe

Beilen

Eine Landschaft mit abwechslungsreichen Wäldern, ausgedehnten Heidelandschaften, überraschenden Mooren und gewundenen Bächen.

Coevorden

Eine klassische Torfmoorlandschaft mit schönen Dörfern, monumentalen Bauernhöfen, Bachtälern, Wiesen und Wallhecken.

Diever

Eine abwechslungsreiche Landschaft mit dichten Wäldern, beeindruckenden Sandverwehungen, märchenhaften Niedermooren und weiten Heideländer.

Dwingeloo

Eine robuste Landschaft mit feuchten Heideflächen, Wälder, Tümpel und Sümpfen.

Havelte

Endlos Radeln durch eine uralte Natur mit plätschernden Bächen, Sanddünen, Fichtenwäldern und weiten Heidefeldern.

Klazienaveen

Eine raue Naturlandschaft im größten zusammenhängenden Hochmoorgebiet der Niederlande.

Mantingerveld

Eine ursprüngliche Landschaft mit ausgedehnten Mooren, einem prähistorischen Wald, veränderlichen Sanddünen und jahrhundertealten Wacholderbüschen.

Odoorn

Eine faszinierende Landschaft mit ausgedehnten Waldgebieten, offenen Heidefeldern, ruhigen Niedermooren und bunten Ländereien.

Roden

Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Hochmooren, Feuchtwiesen, Bächen, Sümpfen und prähistorischen Urnenfeldern.

Rolde

Ein poetisch schlängelnder Bach in einer uralten Bachtal Landschaft mit Wäldern, Heidefelder, Sandverwehungen, Heuwiesen und idyllischen Dörfer.

Veenhuizen

Eine fast unberührte Hochmoorlandschaft mit Wäldern, weiten Ausblicken und endlosem Raum rund um ein monumentales Inhaftierungsdorf.

Zuidlaren

Eine Bachtal Landschaft mit Wäldern, Heide und dem größten archäologischen Denkmal der Niederlande mit Dolmen, Grabhügeln und alten Feldwegen.

Zuidwolde

Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bach Tälern, Blumenwiesen, Waldhecken und ausgedehnten Waldgebieten mit Niedermooren und Heidefelder.

previous arrow
next arrow
Slider