Radfahren um Oostvaardersplassen

Oostvaardersplassen

"Das größte Sumpfgebiet der Niederlande mit Schilfflächen, zerklüftetem Grasland, Seen und Weidenwäldern."



Die Landschaft

Die Geschichte der Oostvaarderplassen ist erst ein halbes Jahrhundert alt. Große Wasserbecken blieben auf zurückgewonnenem Land, das einst für die Industrie bestimmt war. Das ist am Ende nicht passiert. Mit ein wenig Hilfe des Menschen übernahm die Natur das Land und wuchs zu einer rauen Wildnis mit ausgedehnten Schilfsümpfen, Graslandschaften, Seen und Weidenwäldern heran. Eine Wildnis, in der unzählige Gänse, Wasservögel und Schmetterlinge, der seltene Seeadler und die größte Herde wilder Pferde in Europa ihre Heimat gefunden haben.

Radeln Sie mit uns

Routenkarte

Start und Ziel in der Nähe von Knotenpunkt 20 an der Knardijk in Lelystad, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 51 km. Dieser Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Fahrradknotenpunkte
20 - 8 - 91 - 92 - 27 - 23 - 24 - 67 - 97 - 93 - 6 - 5 - 45 - 8 - 6 - 20


Weitere Routen in Flevoland

Wählen Sie einen anderen Radtour und entdecken Sie, was die Provinz Flevoland sonst noch zu bieten hat.




Für mehr Radspaß in anderen Provinzen können Sie die praktische interaktive Übersichtskarte konsultieren.

Interaktive Übersichtskarte