Radfahren um Lauwersmeer

Lauwersmeer

"Weite zerklüftete Graslandschaften, bewachsene Sandplatten und eine riesige Oberfläche mit seichtem Wasser."



Die Landschaft

In der Region Lauwersmeer hatte das Meer früher freie Hand. Die offene Verbindung mit dem Wattenmeer verursachte jedoch regelmäßig Überschwemmungen. Die Mündung wurde geschlossen und das salzige Meer wurde zu einem Süßwassersee. Der See verwandelte sich langsam in eine raue Wildnis. Und im Gegenzug bietet die Wildnis Frieden und Ruhe für Mensch und Tier. So entstand in einem Zeitraum von fünfzig Jahren der Lauwersmeer Nationalpark. Ein wahres Vogelparadies mit einer Vielzahl von Landschaften. Riesige Grasländer und schwankende Schilffelder. Geschützte Laubwälder und bewachsene Sandbänke. Ein riesiges Flachwassergebiet unter einem sauberen Horizont. Und nachts verwandelt sich das Gebiet in einen der dunkelsten Orte in den Niederlanden.

Radeln Sie mit uns

Routenkarte

Start und Ziel in der Nähe von Knotenpunkt 89 an der Strandweg in Zoutkamp, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 48 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Fahrradknotenpunkte
89 - 6 - 7 - 8 - 5 - 73 - 4 - 45 - 46 - 13 - 50 - 83 - 85 - 84 - 88 - 90 - 89


Weitere Routen in Groningen

Wählen Sie einen anderen Radtour und entdecken Sie, was die Provinz Groningen sonst noch zu bieten hat.




Für mehr Radspaß in anderen Provinzen können Sie die praktische interaktive Übersichtskarte konsultieren.

Interaktive Übersichtskarte