Radfahren rund um Schokland

Eine abwechslungsreiche Natur mit schönen Wäldern, blühenden Wiesen, offenem Wasser, engen Polderstraßen, flachen Feldern und grünen Erholungsgebieten

Slider

Schokland

Eine interessante Radtour durch das alte und das neue Land in der ruhigen und weitläufigen Umgebung der Noordoostpolder. Der Weg führt über die ehemalige Insel und Weltkulturerbe Schokland, entlang mehrere Deiche mit einem schönen Blick über den Ketelmeer und durch die abwechslungsreiche Naturschutzgebiet von der Voorsterbos in der Nähe von Kraggenburg.


Radeln Sie mit uns mit



Routenkarte


Fahrradknotenpunkte

Start und Ziel bei Knotenpunkt 61 an der Schokkerringweg in Schokland, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 57 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Info RadtourennetzwerkWeitere Informationen zu den Fahrradstrecken und zur Routenplanung


61 - 47 - 75 - 37 - 98 - 52 - 39 - 85 - 22 - 5 - 38 - 14 - 3 - 64 - 95 - 81 - 70 - 20 - 87 - 21 - 61




Weitere Routen in Flevoland

Dronten

Eine Polderlandschaft mit zahlreichen Kanälen und Gräben, eindrucksvolle Ländereien, ausgedehnten Waldgebieten und freiem Blick auf angrenzenden Seen.

Emmeloord

Eine beeindruckende Weite mit blauem Himmel, grünen Poldern, bunten Feldern und abwechslungsreichen Wäldern.

Oostvaardersplassen

Das größte Sumpfgebiet der Niederlande mit Schilfflächen, zerklüfteten Grasland, Seen und Weidenwäldern.

Schokland

Eine flache Polderlandschaft mit schönen Wäldern, blühenden Wiesen, offenem Wasser, engen Polderstraßen und grünen Erholungsgebieten.

Zeewolde

Eine wunderschöne angelegte Landschaft mit offenem Wasser, Schilffeldern und einer der größten zusammenhängenden Laubwälder in den Niederlanden.

previous arrow
next arrow
Slider