Radfahren rund um Biesbosch

Das größte Süßwasser-Gezeiten Gebiet Europas besteht aus einer rauhen Landschaft mit einem Labyrinth aus Flüssen, überwucherten Insel, Sumpfwälder und mäandrierenden Prielen

Slider

Biesbosch

Der Hollandse Biesbosch und der Brabantse Biesbosch bilden zusammen den Nationalpark De Biesbosch, ein dynamisches Flussdelta von rund 9.000 Hektar, in dem Ebbe und Flut noch eine Rolle spielen. Das größte Süßwasser-Gezeitengebiet in Europa beherbergt ein Labyrinth aus Flüsse, mäandrierenden Prielen, Sumpfwäldern, überwucherten Inseln, Röhrichte und Grasland. Die Entwicklung offener Polder und Weidenwälder sowie der Bau hoher Deiche und die Deltawerke haben das Gebiet zugänglicher gemacht. Von den Radwegen haben Sie einen schönen Blick auf die nasse und rauhe Natur mit vielen Wasservögeln.


Radeln Sie mit uns mit



Routenkarte


Fahrradknotenpunkte

Start und Ziel in der Nähe von Knotenpunkt 8 an der De Hilweg in Werkendam, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 50 km. Dieser Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Hinweis: Knotenpunkt 90 wurde hinzugefügt um die Richtung der Fahrradroute anzuzeigen. Diese Knotenpunkt ist jedoch nicht in der Route enthalten. Sie können bei der Fähre Lage Zwaluwe-Werkendam am Deeneplaatweg nr. 262 in Werkendam umdrehen. Von hier aus können Sie Ihre Radtour bis zur Knotenpunkt 8 fortsetzen.

Info RadtourennetzwerkWeitere Informationen zu den Fahrradstrecken und zur Routenplanung


8 - 90 - Rondje Jantjeskeet - 8 - 2 - 4 - 22 - 21 - 16 - 18 - 15 - 9 - 6 - 27 - 11 - 10 - 29 - 13 - 17 - 19 - 20 - 8




Weitere Routen in Nordbrabant

Biesbosch

Das größte Süßwasser-Gezeiten Gebiet Europas besteht aus einer rauhen Landschaft mit einem Labyrinth aus Flüssen, überwucherten Insel, Sumpfwälder und mäandrierenden Prielen.

Bladel

Eine weitläufige Natur mit endlosen Wäldern, lebhaften Bächen, lilafarbigen Heide, blühenden Acker und malerischen Dörfern.

Chaam

Eine historische Landschaft mit beeindruckenden Wäldern, Heide, Torfmooren und mäandernden Bächen.

Deurne

Eine beeindruckende Sumpflandschaft mit Teichen, Heideländer, Sandkämmen, Birkenwäldern und offenen Ebenen.

Drunen

Radfahren in dem Nationalpark Loonse en Drunense Duinen mit Sanddünen, Wäldern, Heideflächen, Bachtäler und Ländereien.

Heeze

Ein weitläufiges Naturschutzgebiet mit Kieferbaumen, Heidefeldern, Niedermooren, Flugsand, verschlungenen Wegen und idyllischen Bauernhäusern.

Maashorst

Eine beeindruckende Natur- und Kulturlandschaft mit Wäldern und Heideländer, Sanddünen, Niedermooren, Wiesen und schlängelnde Bächen.

Oisterwijk

Eine fast unberührte Natur in einer sehr abwechslungsreichen Landschaft mit mehreren kulturhistorischen Denkmälern.

Ossendrecht

Eine überraschend schöne Landschaft mit Wäldern, Heide, Sanddünen, Poldern und Süß- und Salzwassergebieten.

Sint Anthonis

Eine sehr attraktive und abwechslungsreiche Landschaft mit einem großen ununterbrochenen Wald, Heide, Sandverwehungen, Feldern und Wiesen.

previous arrow
next arrow
Slider