Radfahren um Middag-Humsterland

Middag-Humsterland

"Radfahren in die älteste Kulturlandschaft der Niederlande mit ausgedehnten Ländereien, charakteristischen Dörfern und historischen Kirchen."



Die Landschaft

Nordwestlich der Stadt Groningen befindet sich die Nationallandschaft Middag-Humsterland; eine der ältesten unberührten Kulturlandschaften der Niederlande. Middag-Humsterland und das Reitdiep-Gebiet gehören zu der alten Warftenlandschaft, die ab 6oo v. Chr. bewohnt ist. Straßen und Wegen schlängeln sich durch die Ländereien wobei Sie fast unendlich weit um Sie herum aussehen können. Auf den Groninger Warften stehen wunderschöne historische Bauernhöfe, verschiedene stattliche Landsitze und mittelalterliche Backsteinkirchen. Aber auch authentische Landschaftselemente wie ehemalige FIussbetten und Graben, verlassene Warften, verwinkelte Wasserläufe, unregelmäßige Blockparzellierungen und alte Deiche sind in dieser Gegend erhalten geblieben.

Radeln Sie mit uns

Routenkarte

Start und Ziel in der Nähe von Knotenpunkt 59 an der Burgemeester van Barneveldweg in Aduard, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 46 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Fahrradknotenpunkte
59 - 43 - 45 - 95 - 83 - 82 - 84 - 85 - 67 - 66 - 47 - 45 - 48 - 65 - 19 - 64 - 1 - 60 - 58 - 59


Weitere Routen in Groningen

Wählen Sie einen anderen Radtour und entdecken Sie, was die Provinz Groningen sonst noch zu bieten hat.




Für mehr Radspaß in anderen Provinzen können Sie die praktische interaktive Übersichtskarte konsultieren.

Interaktive Übersichtskarte