Radfahren rund um Enter

Eine rustikale Landschaft mit kugelformigen Eschen, leicht abfallenden Naturschutzgebieten und einem gewundenen Fluss zwischen üppigem Grasland und blühenden Acker

Slider

Enter

Das Dorf Enter ist seit dem 18. Jahrhundert als Hersteller von Holzschuhen und Bauherren von Flachbodenschiffen bekannt. Entlang der Fluss Regge florierte die Holzschuhen-Industrie. Die Holzschuhen waren in den Niederlanden und sogar darüber hinaus sehr gefragt. Aufgrund unpassierbarer Landstraßen fuhren die Flachbodenschiffe von Enter mit vielen Holzschuhen und anderen Alltagsgütern über den Fluss Regge. Die natürliche Dynamik der Regge spricht heute vor allem Erholungssuchende an. Es ist nicht weit vom Regge-Tal bis zu den hügeligen Naturschutzgebieten im Nationalpark Sallandse Heuvelrug. Aber auch das archäologische Naturgebiet De Borkeld mit Mooren, jahrtausendealten Grabhügeln und der größten Konzentration an Wacholderbüschen in den Niederlanden ist mit dem Fahrrad erreichbar. Und dazwischen wunderschöne Panoramen von den Hochfeldern auf die rustikale Twente-Landschaft mit blühenden Feldern und frischen grünen Wiesen mit grasenden Kühen, Pferden und Schafen.


Radeln Sie mit uns mit



Routenkarte


Fahrradknotenpunkte

Start und Ziel bei Knotenpunkt 91 an der Enterweg in Wierden, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 51 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Info RadtourennetzwerkWeitere Informationen zu den Fahrradstrecken und zur Routenplanung


91 - 96 - 43 - 46 - 45 - 42 - 99 - 98 - 97 - 73 - 87 - 75 - 60 - 63 - 84 - 81 - 91




Weitere Routen in Overijssel

Delden

Eine faszinierende Landschaft mit sanft abfallenden Ackerland, Wiesen, Wäldern, Wallhecken und Heidefeldern.

Diepenveen

Eine abwechslungsreiche und ländliche Landschaft mit Auen, Wäldern, Wiesen und mehreren Landgütern mit schönen Baumalleen.

Enschede

Eine attraktive Landschaft mit Wäldern, Heide, Pfützen, Landgütern und Ländereien.

Enter

Eine rustikale Landschaft mit kugelformigen Eschen, leicht abfallenden Naturschutzgebieten und einem gewundenen Fluss zwischen üppigem Grasland und blühenden Acker.

Giethoorn

Eine offene Landschaft mit Kanälen, Seen, Sümpfen, weiten Schilffelder und alten Bauernhöfen.

Haaksbergen

Beeindruckende Naturschutzgebiete mit rustikalen Landgütern, Sumpfmooren, Wäldern und Bachtälern.

Hasselt

Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Seen und Teichen, ausgedehnten Röhrichten, Wälder und Sumpfgebieten mit unzähligen Vögeln.

Heino

Schöne alte Landgüter in einer abwechslungsreichen Gegend mit Heide, Wäldern, Flüssen, Deichen und grünen Wiesen.

Hellendoorn

Ruhe und Raum in einer sanft abfallenden Landschaft mit herrlichem Blick auf Wälder und Heiden.

Holten

Eine beeindruckende Landschaft mit sanft abfallenden Heidefeldern, ausgedehnten Wäldern, einem alten Flussarm und mehreren Landgütern.

Lemelerberg

Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Ackerland, mäandernden Flüssen, Mischwald, Moorland und Sandverwehungen.

Losser

Abwechslungsreiche Landschaften, schöne Panoramen, historische Städte und alte Höfe in dem Deutsch-Niederländische Grenzgebiet.

Markelo

Schöne Naturschutzgebiete, gepflegte Parklandschaften, mehrere Landgüter mit Burgen und ein archäologisches Reservat.

Oldenzaal

Eine parkähnliche Landschaft mit gewundenen Flüssen, üppigen Bachtälern, bewaldeten Moränen und stattlichen Landgütern.

Ommen

Eine rustikale Naturlandschaft mit dunklen Wäldern, Mooren, Sandverwehungen, stattlichen Landgütern und einem wunderschönen gewundenen Fluss.

Ootmarsum

Eine schöne und sanft hügelige Landschaft mit sumpfigen Bachtälern, Wallhecken, Wäldern und Äcker.

Raalte

Eine friedliche ländliche Landschaft mit authentischen Dörfern, wunderschönen Landgütern, monumentalen Landhäusern und charakteristischen Bauernhöfen.

Saasveld

Jahrhundertealte sächsische Bauernhöfe, wunderschöne Bachtäler, dunkle Wälder, Wallhecken und alte Landstraßen.

Vroomshoop

Ein ländliches Gebiet mit Wäldern, Graswiesen und einem Torfmoorgebiet mit Moorseen und nassen und trockenen Heiden.

previous arrow
next arrow
Slider