Radfahren um Enter

Enter

"Eine sanft abfallende Landschaft mit höher gelegenen Ackerflächen, blühenden Wiesen, Mischwäldern und einem üppigen Bachtal."



Die Landschaft

Das Dorf Enter ist seit dem 18. Jahrhundert als Hersteller von Holzschuhen und Bauherren von Flachbodenschiffen bekannt. Entlang der Fluss Regge florierte die Holzschuhen-Industrie. Die Holzschuhen waren in den Niederlanden und sogar darüber hinaus sehr gefragt. Aufgrund unpassierbarer Landstraßen fuhren die Flachbodenschiffe von Enter mit vielen Holzschuhen und anderen Alltagsgütern über den Fluss Regge. Die natürliche Dynamik der Regge spricht heute vor allem Erholungssuchende an. Es ist nicht weit vom Regge-Tal bis zu den hügeligen Naturschutzgebieten im Nationalpark Sallandse Heuvelrug. Aber auch das archäologische Naturgebiet De Borkeld mit Mooren, jahrtausendealten Grabhügeln und der größten Konzentration an Wacholderbüschen in den Niederlanden ist mit dem Fahrrad erreichbar. Und dazwischen wunderschöne Panoramen von den Hochfeldern auf die rustikale Twente-Landschaft mit blühenden Feldern und frischen grünen Wiesen mit grasenden Kühen, Pferden und Schafen.

Radeln Sie mit uns

Routenkarte

Start und Ziel bei Knotenpunkt 91 an der Enterweg in Wierden, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 51 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Fahrradknotenpunkte
91 - 96 - 43 - 46 - 45 - 42 - 99 - 98 - 97 - 73 - 87 - 75 - 60 - 63 - 84 - 81 - 91


Weitere Routen in Overijssel

Wählen Sie einen anderen Radtour und entdecken Sie, was die Provinz Overijssel sonst noch zu bieten hat.




Für mehr Radspaß in anderen Provinzen können Sie die praktische interaktive Übersichtskarte konsultieren.

Interaktive Übersichtskarte