Radfahren rund um Drunen

Radfahren in dem Nationalpark Loonse en Drunense Duinen mit Sanddünen, Wäldern, Heideflächen, Bachtäler und Ländereien

Slider

Drunen

Der Nationalpark Loonse und Drunense Duinen ist ein ausgedehntes Naturschutzgebiet von über 3.500 Hektar und liegt zwischen den Städten Tilburg, Waalwijk und 's-Hertogenbosch. In den Loonse en Drunense Duinen finden Sie hauptsächlich Trockengebiete mit Nadelwald, Heide und viel Sand, aber auch die feuchten Gebiete der weiten Bachtallandschaft des Zandleij sind Teil davon. Es ist eines der größten Flugsand Gebiete in Westeuropa und wird auch als Brabant Sahara bezeichnet. Das Gebiet besitzt immer noch dreißig Quadratkilometer an Flugsand, der sich vom Wind ungestört herum blasen lässt. Der aufwehende Sand erzeugt in der sehr offenen Landschaft immer wieder wunderbare Metamorphosen.


Radeln Sie mit uns mit



Routenkarte


Fahrradknotenpunkte

Start und Ziel bei Knotenpunkt 34 an der Margrietweg in Drunen, die Gesamtstrecke der Route beträgt ca. 56 km. Diese Fahrradroute ist eine Rundtour, so dass bietet die Möglichkeit ab jede gewünschte Knotenpunkt zu starten.

Info RadtourennetzwerkWeitere Informationen zu den Fahrradstrecken und zur Routenplanung


34 - 73 - 30 - 31 - 32 - 60 - 63 - 24 - 22 - 23 - 62 - 61 - 27 - 83 - 76 - 35 - 36 - 32 - 37 - 38 - 31 - 55 - 52 - 32 - 22 - 33 - 72 - 34




Weitere Routen in Nordbrabant

Biesbosch

Das größte Süßwasser-Gezeiten Gebiet Europas besteht aus einer rauhen Landschaft mit einem Labyrinth aus Flüssen, überwucherten Insel, Sumpfwälder und mäandrierenden Prielen.

Bladel

Eine weitläufige Natur mit endlosen Wäldern, lebhaften Bächen, lilafarbigen Heide, blühenden Acker und malerischen Dörfern.

Chaam

Eine historische Landschaft mit beeindruckenden Wäldern, Heide, Torfmooren und mäandernden Bächen.

Deurne

Eine beeindruckende Sumpflandschaft mit Teichen, Heideländer, Sandkämmen, Birkenwäldern und offenen Ebenen.

Drunen

Radfahren in dem Nationalpark Loonse en Drunense Duinen mit Sanddünen, Wäldern, Heideflächen, Bachtäler und Ländereien.

Heeze

Ein weitläufiges Naturschutzgebiet mit Kieferbaumen, Heidefeldern, Niedermooren, Flugsand, verschlungenen Wegen und idyllischen Bauernhäusern.

Maashorst

Eine beeindruckende Natur- und Kulturlandschaft mit Wäldern und Heideländer, Sanddünen, Niedermooren, Wiesen und schlängelnde Bächen.

Oisterwijk

Eine fast unberührte Natur in einer sehr abwechslungsreichen Landschaft mit mehreren kulturhistorischen Denkmälern.

Ossendrecht

Eine überraschend schöne Landschaft mit Wäldern, Heide, Sanddünen, Poldern und Süß- und Salzwassergebieten.

Sint Anthonis

Eine sehr attraktive und abwechslungsreiche Landschaft mit einem großen ununterbrochenen Wald, Heide, Sandverwehungen, Feldern und Wiesen.

previous arrow
next arrow
Slider